Gemeinsam unterwegs – Wallfahrt nach Werl

Ende des Monats, am Samstag, 29.06.2019 machen wir uns aus den vier Gemeinden unseres Pastoralen Raumes auf zur Wallfahrt nach Werl.

Wallfahrt bedeutet, dass wir einen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Bus zurückgelegten Weg als Symbol für unseren Lebensweg betrachten. Auf diesem Wallfahrtsweg beten wir in den Anliegen, die die Teilnehmenden selbst mitbringen, aber auch in gemeinsamen, öffentlichen Anliegen. Wir betrachten dabei unseren Lebensweg als Weg, den Gott begleitet. „Auf dein Wort, Herr, lass uns vertrauen…,“ so lautet das Motto der Wallfahrt, das sich eng an das des Evangelischen Kirchentages in Dortmund anlehnt: „Was für ein Vertrauen!“ – An den Stationen des Weges möchten wir dieses Vertrauen auf Gott anhand verschiedener Bibelstellen stärken.

In den Kirchen liegen die Info-Blätter zur Wallfahrt aus. Es wird wieder die Möglichkeit geben, auf verschiedenen Routen nach Werl zu wallfahrten. In diesem Jahr gibt es einige Änderungen: Die 10-km-Gruppe wird aufgrund des fehlenden Zuspruchs nicht mehr angeboten. Es wird auch keine Familiengruppe geben, da nur eine Woche vorher die Kinderwallfahrt nach Paderborn stattfindet. Im nächsten Jahr aber wird sie voraussichtlich wieder angeboten.

Anmeldung ist in den Pfarrbüros ab Dienstag, 04.06.2019 möglich. – In Wickede kann man sich auch am Wochenende 15./16.06.2019 vor und nach den Gottesdiensten anmelden.