Tat.Ort.Nikolaus: Gutes tun – kann jeder.

Um auf den Nikolaustag hinzuweisen, haben am Vorabend Mitglieder unses Pastoralen Raums am HimmelsFlitzer Schokoladen-Nikoläuse verschenkt.

Der heilige Nikolaus und sein Team

Als Zeichen der Wertschätzung begannen sie bei den Mitabeiter*innen der Polizeiwache Do-Asseln. Die Meldungen über Repektlosigkeit und Behinderung gegenüber Rettungskräften und Polizisten gaben den Ausschlag für dieses Dankeschön.

Anschließend überraschten sie über 250 Passant*innen auf dem Wickeder Hellweg vor Haus Luzia mit dem kleinen Geschenk und zauberten damit so manchem eilig wirkenden Menschen ein Lächeln ins Gesicht. Die Beschenkten wurden gefragt, wann sie selbst einmal jemand eine Freude gemacht haben so wie Nikolaus.

Die Antworten reichten vom Muttertagsgeschenk über kleine Gesten im Alltag bis hin zum Leben retten.

Das Team um Bischof Nikolaus mit Wachleiter Sparla
Wann haben Sie mal jemandem eine Freude gemacht?