Sternsinger St. Clemens

Nach dem Aussendungsgottesdienst in der Kirche St. Clemens am Freitag, 3. Januar 2020, machten sich die Sternsinger in ihren prächtigen Gewändern, mit funkelnden Kronen und leuchtenden Sternen trotz Wind und Regen auf den Weg und brachten den Segensspruch „20C+M+B20“ mit der gesegneten Kreide an die Häuser. Dieses Kürzel bedeutet „Christus mansionem benedicat“ – „Christus segne dieses Haus“. Gleichzeitig baten die Kinder um eine Spende. Die Sternsingeraktion stand unter dem Motto: IM LIBANON UND WELTWEIT.

Bei einem gemeinsamem Mittagessen am Samstag, 4. Januar 2020 im Franz-Stock-Haus, konnten sich die Sternsinger stärken.

Die gesammelten Spenden wurden bei dem Familiengottesdienst am Sonntag, 5. Januar 2020, von den Sternsingern in die Kirche gebracht. Für die Kinder bot sich die besondere Gelegenheit, Weihrauchkörner auf der Kohle zum Glühen zu bringen.

Allen Sternsingern mit ihren Begleitern, allen Spendern von Geld und Süßem und allen hilfreichen Händen, die diese Aktion ermöglichen, einen riesiges DANKESCHÖN.