Offene Kirchentüren und virtuelle Andacht

Der Pastorale Raum Dortmund-Ost bietet zwar bis auf Weiteres in allen Kirchen keine öffentlichen Gottesdienste mehr an. Zugleich aber sind in den vier Katholischen Kirchen in Brackel, Wickede, Asseln und Neuasseln am Sonntagmorgen in der Zeit von 11.00 bis 12.00 Uhr die Kirchentüren für ein stilles persönliches Gebet oder zum Anzünden einer Kerze geöffnet.

An den Festtagen zu Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern werden ebenfalls die Gotteshäuser geöffnet sein, vorbehaltlich einer nicht ausgesprochenen Ausgangssperre.

Um mit den Menschen in den Gemeinden Kontakt zu halten, sind auf YouTube kurze Andachten geplant.

Jeden Sonntag übernimmt ein Mitglied aus dem Pastoralteam in einer der vier Kirchen den spirituellen Impuls. Für Familien, die daheim dem Sonntag bewusst einen tieferen Sinn geben möchten, wird es darüber hinaus zusätzlich eine spirituelle Anregung geben, verbunden mit einem konkreten praktischen Beispiel zur Umsetzung oder Vertiefung.

Alle weiteren Infos finden sich hier auf der Hompage.