Corona: Gottesdienste, Erstkommunion, Nachbarschaftshilfe etc.

Dass Gottesdienste nicht stattfinden dürfen – das hat es in der Kirchengeschichte noch nicht gegeben (zumindest, soweit wir das recherchieren konnten). Dies stellt uns alle vor nie gekannte Herausforderungen und verlangt nach Lösungen und vor allem nach Antworten.

Mit unserem Corona-FAQ möchten wir Ihnen hoffentlich relativ schnell und übersichtlich alle wichtigen Informationen auf einen Blick geben. Klicken Sie einfach auf das Thema, zu dem Sie Antworten benötigen.

Wenn Sie eine Frage haben, auf die Sie hier keine Antwort finden – dann zögern Sie nicht und schreiben uns eine E-Mail oder rufen uns an, wir finden (hoffentlich) eine Lösung, die wir dann auch hier veröffentlichen werden.

Bis auf Weiteres, mindestens aber bis 19. April, entfallen alle Gottesdienste, Andachten und weitere Angebote in unseren Kirchen. Dazu gehört auch der Gesegnete Sonntag-Abend, die Offene Kirche in VGW und der Gottesdienst für den Augenblick.
Wir haben besonders für Familien mit Kindern einige kreative Angebote für die Kirche zu Hause zusammengestellt.
Hier finden Sie die Ideen.
Sie brauchen jemanden zum Reden, Unterstützung beim Einkauf oder anderen Dingen?
Sie möchten Menschen unterstützen, die gerade Hilfe brauchen?
Melden Sie sich in den Pfarrbüros, wir vermitteln Sie einander!
Der Besuch in den Pfarrbüros ist derzeit nicht möglich. Aber die Sekretärinnen sind zu den bekannten Öffnungszeiten telefonisch für Sie da und helfen gerne weiter. Per E-Mail sind wir sogar rund um die Uhr erreichbar - nur die Antwort kommt erst während der Öffnungszeiten.
Hier finden Sie die Öffnungszeiten unserer Pfarrbüros.
Die Einführung unserer neuen Gemeindereferentin Claudia Schmidt wird am 19. April nicht stattfinden.
Sobald ein neuer Termin bekannt ist, werden wir ihn hier und in den Pfarrnachrichten bekannt geben. Frau Schmidt wird ihre Arbeit bei uns am 1. Mai aufnehmen.
Die für dieses Jahr geplante Wallfahrt am 25. April haben wir abgesagt. Wir planen jedoch eine "light"-Version (nur Fußgruppe und mit privatem Rücktransport) zu einem späteren Zeitpunkt.
Auf der Homepage des Erzbistums Paderborn findet sich folgender Hinweis: "Nach den Pressekonferenzen von Kanzlerin Angela Merkel und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet von heute [Anmerkung: 22. März 2020] sind auch Taufen und Trauungen in der kirchenrechtlich vorgeschriebenen Mindestform im Erzbistum Paderborn zunächst bis zum 19.4.20 nicht möglich."
Kontaktieren Sie bei Fragen dennoch gerne unser Pastoralteam.
Da wir nicht absehen können, wann wieder Gottesdienste stattfinden können, sind die Erstkommunionfeiern im ganzen Pastoralen Raum verschoben.

Hier sind die neuen Termine:

St. Joseph, Asseln: 23. August, 11.00 Uhr

Vom Göttlichen Wort, Wickede: 23. August, 11.00 Uhr

St. Clemens, Brackel: 30. August, 11.00 Uhr

St. Nikolaus von Flüe, Neuasseln: 30. August, 11.00 Uhr
Die Friedhöfe haben ihre Trauerhallen geschlossen, Gottesdienste dürfen nicht stattfinden. Dennoch möchten wir mit Ihnen im engsten Kreis (max. 10 Personen) am Grab Abschied Ihrer Verstorbenen nehmen. Die Trauerfeier in der Kirche kann zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.
Bitte nehmen Sie Kontakt zu dem Bestattungshaus Ihrer Wahl auf, wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.
Zum ersten Mal können wir die Kar- und Ostertage nicht gemeinsam feiern. Wir planen jedoch kleine Aktionen, mit denen wir trotz des physischen Abstands zueinander miteinander verbunden sein können.

Wir möchten gern auf den Kirchplätzen jeder Kirche ein Kreuz aus Holz oder Steinen legen.

Gründonnerstag mit Kelch und Schale aus Ton.

Karfreitag mit der Bitte an alle, die mögen, eine Blume abzulegen.
Auch können Fürbitten, wie an der Klagemauer, abgelegt werden.

Ostern/Osternacht mit einer Osterkerze in einem großen Windlicht.
Osterkerzen für daheim können mitgenommen werden.
Auf YouTube veröffentlichen wir immer zum Wochenende eine kleine Andacht aus einer unserer Kirchen.
Hier geht's zum YouTube-Kanal.
Ab und an teilen wir Gedankenimpulse und Denkanstöße auf Instagram.
Folgen Sie uns auf Instagram.

Anna Werner

Verwaltungsleiterin

Als Verwaltungsleiterin unterstütze ich besonders die Kirchenvorstände im Pastoralen Raum und entlaste den Pfarrer von Verwaltungsaufgaben. Als Angestellte des Gemeindeverbandes Östliches Ruhrgebiet bereite ich gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen aus den Fachbereichen Liegenschaften, Bau, Finanzen und Personal Beschlüsse vor und koordiniere anstehende Arbeiten. Einen kleinen Einblick in die Tätigkeit gewährt dieser Videobeitrag.

Telefon: +49 231 958095-21

E-Mail: anna.werner@kirche-dortmund-ost.de