Zur Einführung von Claudia Schmidt als Gemeindereferentin

Liebe Schwestern und Brüder!

Frau Claudia Schmidt hat zum 01. Mai 2020 den pastoralen Dienst als Gemeindereferentin in Ihrem Pastoralen Raum Pastoralverbund Dortmund-Ost aufgenommen.

Gemeindereferentinnen und Gemeindereferenten tragen zusammen mit den anderen Mitgliedern im Pastoralteam Verantwortung für die Seelsorge in ihrem Einsatzfeld. Durch ihren Dienst wirken sie in den vier Handlungsfeldern der Pastoral mit, wie sie das Zukunftsbild unseres Erzbistums beschreibt: in der Evangelisierung, das heißt im gemeinsamen  Lernen, aus der Taufberufung zu leben; im Umgang mit den Ehrenamtlichen und allem Engagement aus Berufung; in dem Anliegen, missionarisch tätig zu sein und dazu pastorale Orte und Gelegenheiten leben­ dig zu gestalten; im Einsatz für Caritas und Weltverantwortung in allem diakonischen Handeln. Dies macht deutlich, dass Gemeindereferentinnen Ansprechpartnerinnen und Wegbegleiterinnen sind für glaubende und suchende Menschen.

Die Arbeitsbereiche von Frau Schmidt werden in Absprache mit dem Leiter des Pastoralen Raumes Pastoralverbund Dortmund-Ost und den anderen hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern festgelegt. Welche Aufgaben dies auch sein werden, immer wird es darum gehen, beim Aufbau und bei der Bildung einer lebendigen, geschwisterlichen und missionarischen Kirche im Sinne unseres Zukunftsbildes mitzuwirken – in Zusammenarbeit mit den Räten und den Ehrenamtlichen, damit Menschen „das Leben haben und es in Fülle haben“ (Joh 10,10).

In diesem Sinne wünsche ich Frau Schmidt Gottes Segen an ihrem neuen Wirkungsort und möchte Sie alle bitten, sie mit offenem Herzen auf- und anzunehmen.

Hans-Josef Becker
Erzbischof von Paderborn