Einschulung 2020 – Anders als sonst

Die Sommerferien sind vorbei und für viele Kinder beginnt nun ein bedeutender Lebensabschnitt. Der Übergang von der KITA in die Schule ist für Kinder und Eltern ein großer Schritt. Zum einen verändert sich den Alltag der gesamten Familie beträchtlich und zum anderen kommen neue Herausforderungen auf die Kinder zu. Für alle ist die Einschulung aber ein freudiges Ereignis, dass auch immer größer gefeiert wird.

In diesem Jahr kommen noch die Herausforderungen durch Corona hinzu und im Vorfeld haben sich die Schulen und auch die Seelsorgerinnen und Seelsorger der evangelischen und katholischen Gemeinden viele Gedanken gemacht. Für die Erstklässler und ihre Familien soll die Einschulung möglichst unbeschwert verlaufen.

Die momentane Situation führte allerdings zu viel Verunsicherung und alle haben überlegt, wie es nun nach den Sommerferien gehen kann. Die Einladungen an die Kinder mussten ja vor den Ferien verschickt werden und niemand konnte voraussehen, wie die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln aussehen werden. Aus diesem Grund gibt es in diesem Jahr unterschiedliche Formate für die Einschulungsgottesdienste und Einschulungsfeiern. Es gibt Schulen, die sich gegen einen Einschulungsgottesdienst entschieden haben, es gibt kurze Segnungsfeiern vor der Kirche oder auf dem Schulhof und es gibt Schulgottesdienste in kleineren Gruppen in der Kirche.

Es ist also anders als sonst, aber eines ist genauso wichtig wie immer: Die Kinder erfahren die Zusage Gottes, die gerade in dieser Zeit tröstet, Mut macht und zuversichtlich stimmt. Der Segen Gottes trägt die Kinder mit all ihren Ängsten vor dem Neuen und begleitet sie auf dem Weg durch die Schulzeit.

Für die drei Grundschulen in Brackel gibt es auch wieder ein besonderes Lesezeichen. Dieses Mal mit einem Ausspruch nach Psalm 139, der die bedingungslose Liebe und Zusage Gottes deutlich macht.

Allen Erstklässlern und ihren Familien wünschen wir von ganzem Herzen einen behüteten Start in die Schulzeit und Gottes Segen!

Für das Pastoralteam

Claudia Schmidt

Gemeindereferentin

Telefon: +49 231 95 80 95-15

E-Mail: claudia.schmidt@kirche-dortmund-ost.de