Gemeindehäuser geöffnet – so gehts!

Alle Verantwortlichen, die eine Gruppe, Verein, Verband leiten, können unter Beachtung der Hygiene-Schutz-Bestimmungen wieder die Gemeindehäuser nutzen.

Voraussetzung ist ein Hygienekonzept.

Um alle Verantwortlichen zu unterstützen und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, bieten wir im Pastoralen Raum zwei Abende an. Bei diesen Treffen möchten wir erklären, wie die Gemeindehäuser wieder mit Leben gefüllt werden können.

Gern stehen wir dabei für alle Fragen zur Verfügung.
Dienstag, 15.09.2020 um 18.00 Uhr in VGW
Mittwoch, 16.09.2020 um 19.00 Uhr in Clemens


Seit vielen Wochen steht wegen des Corona-Virus das Gemeindeleben nahezu still. Die geschäftsführenden Vorsitzenden der Kirchenvorstände haben gemeinsam mit dem Pastoralteam ein Schutzkonzept zur Öffnung der Gemeindehäuser ab dem 12. August erarbeitet. Das Konzept orientiert sich an den Vorgaben von Bund, Land, Kommune und dem Erzbistum Paderborn. Wir haben uns bemüht, diese Vorgaben auf einem Zweiseiter zusammenzufassen. Dennoch ist es immer nur eine Momentaufnahme, da wir nicht wissen, wie sich die Lage entwickeln wird. Es kann zu weiteren Öffnungen kommen oder zu weiteren Einschränkungen.

Wichtig ist, dass ab sofort sämtlich bisher gebuchten Termine hinfällig sind. Alle Gruppierungen müssen sich neu im Pfarrbüro anmelden.

Dabei kann es zu Raumverschiebungen kommen, da für jeden Raum grob festgelegt ist, mit wie vielen Personen er belegt werden kann. Sollte der Wunsch-Raum nicht möglich sein, bemühen wir uns um eine Lösung innerhalb des Pastoralen Raumes.

Alle Leitungen von Gruppen sind angeschrieben worden in der Hoffnung, niemanden vergessen zu haben.

Hier finden Sie alle Unterlagen zum Download (Stand: 22. Juni 2020):

Anna Werner

Verwaltungsleiterin

Telefon: +49 231 95 80 95-21

E-Mail: anna.werner@kirche-dortmund-ost.de