„Unser Tisch ist leider nicht reich gedeckt.“

Durch die Spendenaktion für Erntedank haben wir erfahren, dass das Gast-Haus und die Kana-Suppenküche durch die momentane angespannte Situation vermehrt auf Spenden angewiesen sind. Viele Spender (z.B. Gastronomie) sind weggebrochen und daher sammeln wir ab sofort Spenden für beide Einrichtungen.

In allen 4 Kirchen stehen Kisten oder Kartons bereit und wie schon zu Erntedank geht es vor allem um haltbare Lebensmittel, z.B. große Konserven, Kaffee, Tee, Zucker, Maggi. Bitte keine frischen, leicht verderbliche Lebensmittel in die Kisten legen.

Ein ganz liebes Dankeschön allen SpenderInnen und ein herzliches Vergelt’s Gott!


Passend dazu: Katholische Stadtkirche sucht Helfer*innen
Von Anfang November bis Ende März versorgen das Gast-Haus, die Kana Suppenküche, der Dortmunder Wärmebus und bodo wohnungslose Menschen zweimal täglich (8 bis 11 Uhr sowie 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr) mit Frühstück und einer warmen Mahlzeit.

In einem Großzelt am Dortmunder U werden morgens und nachmittags Mahlzeiten ausgeben und Heißgetränke ausgeschenkt.

Dafür werden noch Helferinnen und Helfer gesucht.
Interessierte können sich melden unter: mitmachen@winternothilfeamu.org
Weitere Informationen: https://winternothilfeamu.org/