Angebote im Advent

Advent, die Zeit des Wartens und der Erwartung, der Aufmerksamkeit und Wachsamkeit für Gott und die Menschen, diese Zeit wird in diesem Jahr ganz anders sein. Da sich inzwischen zeigt, dass wir auch in der Adventszeit Beschränkungen wegen des Corona-Schutzes unterliegen, haben wir uns notgedrungen mit unseren Planungen darauf eingestellt.

Die Christkindlmärkte fallen aus, da Versammlungen in dieser Form nicht gestattet sind.

Die Frühschichten in St. Konrad finden nicht statt, da das so beliebte gemeinsame Frühstück nach dem geistlichem Impuls und Gebet nicht erlaubt ist. Treffen von Gruppen in den Gemeindehäusern sind in den kommenden Wochen nicht erlaubt.

Es wird aber in diesem Advent auf unserem Youtube-Kanal „kirche-dortmund-ost“ zu jedem Sonntag aus einer unserer Kirchen wieder einen geistlichen Impuls geben. Im Advent soll z.B. auf den Adventskranz als Symbol des Advents besonders aufmerksam gemacht werden.

An Heiligabend wird es stündlich Gottesdienste in den vier Kirchen geben, und auch ein Video mit einem Krippenspiel, dass unter Beachtung der Corona-Regeln zurzeit verfilmt wird.

Der Himmelsflitzer wird im Advent an verschiedenen Stellen zum Einsatz kommen.

Da in diesem Advent kein KONTAKT-Heft erscheint, wird es zum ersten Advent einen Flyer zur Weihnachtszeit geben. Darin werden Sie alle wichtigen Informationen für die Festtage finden