Anmeldung für Gottesdienste im Advent und an Weihnachten

Ab dem 1. Advent haben Sie die Möglichkeit, sich online oder telefonisch für die Gottesdienste an Weihnachten anzumelden. Ohne eine verbindliche Zusage durch die Pfarrbüros können Sie leider nicht am Gottesdienst teilnehmen.

Für eine Online-Anmeldung gehen Sie wie folgt vor:QR-Code mit dem Handy scannen oder die Gottesdienstordnung aufrufen. Gewünschten Gottesdienst auswählen und auf Anmeldung“ klicken. Alle mit * versehenen Felder ausfüllen. Mit dem + können Sie weitere Personen des gleichen Haushaltes hinzufügen. Jede Person (auch jedes Kind) muss namentlich angemeldet werden! Sie erhalten nach Absenden des Formulars eine E-Mail mit Ihren Anmeldedaten, wo Sie Ihre Teilnahme noch einmal bestätigen müssen. Die Büros prüfen dann, ob noch Plätze frei sind und erteilen Ihnen eine Zusage per E-Mail. Dies kann ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, da die Büros nicht Tag und Nacht besetzt sind. Diese Bestätigung ist Ihre Zusage für den jeweiligen Gottesdienst. Sie müssen die Zusage nicht mitbringen, die Welcomer*innen am Eingang der Kirche haken Ihren Namen einfach auf der Teilnehmendenliste ab.

Während der Öffnungszeiten der Pfarrbüros (und es ist egal, in welchem Sie anrufen, alle Sekretärinnen können und werden Ihnen weiterhelfen) können Sie sich telefonisch für die Gottesdienste anmelden. Auch hier wird nach Ihren Kontaktdaten gefragt und diese von den Sekretärinnen erfasst. Sie erhalten dann mündlich eine Zu- oder Absage für den Gottesdienst.

Schon zu den Adventgottesdiensten bitten wir um Reservierung, damit wir überfüllte Kirchen vermeiden. Hierfür ist die Anmeldung ab sofort möglich.