WeZuPa und Kolpingfamilie Dortmund-Brackel helfen am 1. Advent

Trotz Corona konnten auch in diesem Jahr viele Brillen gesammelt werden. Zum 1. Advent überreichte die Kolpingfamilie Dortmund-Brackel, vertreten durch Aktionsleiter Heinrich Hauschulz (links im Bild), wieder mehr als 1.700 Brillen an „Brillen weltweit“, vertreten durch Johannes Klein (rechts im Bild). Bei dieser Gelegenheit konnte auch ein Scheck von WeZuPa weitergegeben werden, welcher aus dem Erlös des Christkindlmarktes 2019 von St. Clemens stammt.

Alle Beteiligten sind sich einig, auch im Jahr 2021 die Sammlung zu unterstützen. So können weiterhin die Brillen an den bekannten Sammelstellen abgegeben werden, zum Beispiel im Pfarrbüro St. Clemens (Flughafenstraße) oder bei Optik Schuhkraft am Brackeler Hellweg.