KirchenRaumVideo

Lavaströme

Am Sonntag, 02.02. erstrahlte die Josephskirche in Asseln beim ersten Gesegneten Sonntag-Abend 2020 wieder einmal in farbigem Licht.
Zum Thema „Du bist das Feuer“ flossen per KirchenRaumVideo Lavaströme durch den Altarraum. Dazu setzten Musik und Texte akustische und inhaltliche Akzente, während fünfzig Besucherinnen und Besucher in die Bilder eintauchten, entspannten und eine gute Portion Kraft für die kommende Woche tankten.

Die weiteren Termine in dieser Reihe des Pastoralen Raums Dortmund-Ost finden sich über die Reiter ‚glaube/gesegneter-sonntagabend‘.
Mit dabei sind ein Kirchenclown, Konzerte, ein Musical über den Heiligen Franziskus und weitere Formate.

Tat.Ort.Nikolaus: Gutes tun – kann jeder.

Der heilige Nikolaus und sein Team

Um auf den Nikolaustag hinzuweisen, haben am Vorabend Mitglieder unses Pastoralen Raums am HimmelsFlitzer Schokoladen-Nikoläuse verschenkt.

Der heilige Nikolaus und sein Team

Als Zeichen der Wertschätzung begannen sie bei den Mitabeiter*innen der Polizeiwache Do-Asseln. Die Meldungen über Repektlosigkeit und Behinderung gegenüber Rettungskräften und Polizisten gaben den Ausschlag für dieses Dankeschön.

Anschließend überraschten sie über 250 Passant*innen auf dem Wickeder Hellweg vor Haus Luzia mit dem kleinen Geschenk und zauberten damit so manchem eilig wirkenden Menschen ein Lächeln ins Gesicht. Die Beschenkten wurden gefragt, wann sie selbst einmal jemand eine Freude gemacht haben so wie Nikolaus.

Die Antworten reichten vom Muttertagsgeschenk über kleine Gesten im Alltag bis hin zum Leben retten.

Das Team um Bischof Nikolaus mit Wachleiter Sparla
Wann haben Sie mal jemandem eine Freude gemacht?

Gesegneter Sonntag Abend mit Licht, Kerzen und Querflöte

Buntes Licht und Kerzen beim Gesegneten Sonntag-Abend in der Josephskirche

Zum Ambiente-Gottesdienst im Rahmen des Gesegneten Sonntag-Abend hatte der Pastorale Raum am Sonntag, den 24.11.2019, eingeladen. Über 80 Interessierte sind der Einladung gefolgt und feierten die Heilige Messe in der Josephskirche mit.

Pfarrer Ludger Keite leitete durch die Liturgie, Doris Hufnagl spielte klassische Werke auf der Querflöte, unter anderem aus der Kantate „Wachet auf“ von Johann Sebastian Bach.