Impuls zum 5. Ostersonntag

Clauda Schmidt stellt sich als neue Gemeindereferentin in diesem Impuls vor. In der Kommende Dortmund teilt sie mit uns einige ihrer Weg-Erfahrungen, bei denen sie die Kraft aus dem Glauben gespürt hat.

Für Familien: vorerst letzte Kreativ-Kirche zu Hause :)

Hallo! Hier geht es zu den christlichen Ideen für Familien:

Die Vorlage zur Kreativ-Kirche ist für einen kleinen Do-it-yourself-Gottesdienst zu Hause gedacht.
Ab dem ersten Maiwochenende feiern wir wieder in den vier Pfarrkirchen Gottesdienste! Leider ist die Personenzahl je nach Größe der Kirche beschränkt und wir haben natürlich weitere Auflagen einzuhalten. Die Sitzplätze sind gekennzeichnet.
Viel Vergnügen mit dem neuen Kreativ-Gottesdienst!

Die Ausmalbilder zum Evangelium gibt es übrigens unter bibelbild.de:

https://www.erzbistum-koeln.de/seelsorge_und_glaube/ehe_und_familie/familie_und_kinder/glauben_leben/familienliturgie/ausmalbilder_und_textseiten/

Hier geht es zur vorerst letzten DIY-Vorlage für Familien, denn am 3. Mai feiern wir in unseren vier Pfarrkirchen wieder Gottesdienste 🙂
Ich freu mich über eine kurze Rückmeldung zu den Feiern über kreativ@kirche-dortmund-ost.de!

Am Sonntag nach Ostern hören wir, wie Jesus nach seiner Auferstehung zu seinen Jüngern kommt. Selbst verschlossene Türen und ihre Angst können ihn nicht aufhalten! Er dringt zu ihnen durch. Er dringt sogar durch die Zweifel von Thomas durch und lässt sich von ihm anfassen. Ein spannender Text auch für Erwachsene in dieser besonderen Zeit!
Am Ostersonntag feiern wir das wichigste Fest der Christen: Jesus lebt! Die kleine Feier kann mit dem Osterfrühstück verbunden werden oder für sich stehen. Viel Vergnügen!
Am Karfreitag denken wir in der Feier daran, wie Jesus gestorben ist. Rund um die Feier gibt es verschiedene Materialien zum Basteln, Malen, Singen und Nachdenken. Gutes Gelingen! Video zum Kreuzweglied:
Videoimpuls Karfreitag:

Für Gründonnerstag ist eine Feier vorbereitet, in der die Familie Brot und Traubensaft teilt. Gegen Langeweile helfen das Ausmalbild und die Puzzle-Vorlage zum Zerschneiden. Viel Vergnügen und gutes Gelingen!

Kreativ-Kirche zum Palmsonntag: Es kann gebastelt und gebaut werden, was das Kinderzimmer hergibt! Einen Basteltipp gibt es extra für KiTa-Kinder... und das Rätselbild knacken die Schulkinder bestimmt!

Palmsonntag_für_Familien

Palmsonntag_Idee_für_KiTa-Kinder

Palmsonntag_Rätsel

Palmsonntag_Rätsel_Auflösung

Für Sonntag, den 29. März heißt das Thema: Aus einem Samen wächst neues Leben. Es wird eine kleine Glasschüssel oder ein anderes Pflanzgefäß, dazu Erde und Samen benötigt. Wenn Weizenkörner (oder Gerste, Dinkel...) gesät werden, kann zu Ostern das "Oster-Gras" auf demTisch stehen 🙂

Hier gibt es jeden Tag eine neue Idee gegen Langeweile: https://pvdortmunderwesten.blogspot.com/

Hier eine Seite mit neuen christlichen Liedern und dazu kostenlosen Videos zum Mitsingen, Text, Noten, mp3-Version und mehr – meist ab ca. 3. Klasse geeignet:
https://mikula-kurt.net

Impuls zum Karfreitag

Kerstin Graeber, Artur Kuhn, Stephanie Schäpe und Daniela Schröter lesen gemeinsam mit Pastor Heinrich Oest eine Passionserzählung nicht nur für Kinder.
Die Gestaltung in der Pfarrkirche Vom Göttlichen Wort in Dortmund-Wickede lag bei Kerstin Graeber und Michaela Risthaus.

Impuls zum Palmsonntag

Andrea Schulze-Röbbecke spricht einen Impuls zum Palmsonntag in der Kirche St. Joseph in Dortmund-Asseln.

Wir sind telefonisch für Sie zu sprechen.

Ludger Keite

Pfarrer

Telefon: +49 231 95 80 95-10

E-Mail: ludger.keite@kirche-dortmund-ost.de

Stefan Wigger

Pastor

Telefon: +49 231 5 33 98-12

E-Mail: stefan.wigger@kirche-dortmund-ost.de

Heinrich Oest

Pastor

Telefon: +49 231 5 33 98-15

E-Mail: heinrich.oest@kirche-dortmund-ost.de

Andrea Schulze-Röbbecke

Gemeindereferentin

Telefon: +49 231 95 80 95-20

E-Mail: a.schulze-roebbecke@kirche-dortmund-ost.de

KirchenRaumVideo

Lavaströme

Am Sonntag, 02.02. erstrahlte die Josephskirche in Asseln beim ersten Gesegneten Sonntag-Abend 2020 wieder einmal in farbigem Licht.
Zum Thema „Du bist das Feuer“ flossen per KirchenRaumVideo Lavaströme durch den Altarraum. Dazu setzten Musik und Texte akustische und inhaltliche Akzente, während fünfzig Besucherinnen und Besucher in die Bilder eintauchten, entspannten und eine gute Portion Kraft für die kommende Woche tankten.

Die weiteren Termine in dieser Reihe des Pastoralen Raums Dortmund-Ost finden sich über die Reiter ‚glaube/gesegneter-sonntagabend‘.
Mit dabei sind ein Kirchenclown, Konzerte, ein Musical über den Heiligen Franziskus und weitere Formate.

Tat.Ort.Nikolaus: Gutes tun – kann jeder.

Der heilige Nikolaus und sein Team

Um auf den Nikolaustag hinzuweisen, haben am Vorabend Mitglieder unses Pastoralen Raums am HimmelsFlitzer Schokoladen-Nikoläuse verschenkt.

Der heilige Nikolaus und sein Team

Als Zeichen der Wertschätzung begannen sie bei den Mitabeiter*innen der Polizeiwache Do-Asseln. Die Meldungen über Repektlosigkeit und Behinderung gegenüber Rettungskräften und Polizisten gaben den Ausschlag für dieses Dankeschön.

Anschließend überraschten sie über 250 Passant*innen auf dem Wickeder Hellweg vor Haus Luzia mit dem kleinen Geschenk und zauberten damit so manchem eilig wirkenden Menschen ein Lächeln ins Gesicht. Die Beschenkten wurden gefragt, wann sie selbst einmal jemand eine Freude gemacht haben so wie Nikolaus.

Die Antworten reichten vom Muttertagsgeschenk über kleine Gesten im Alltag bis hin zum Leben retten.

Das Team um Bischof Nikolaus mit Wachleiter Sparla
Wann haben Sie mal jemandem eine Freude gemacht?

Gesegneter Sonntag Abend mit Licht, Kerzen und Querflöte

Buntes Licht und Kerzen beim Gesegneten Sonntag-Abend in der Josephskirche

Zum Ambiente-Gottesdienst im Rahmen des Gesegneten Sonntag-Abend hatte der Pastorale Raum am Sonntag, den 24.11.2019, eingeladen. Über 80 Interessierte sind der Einladung gefolgt und feierten die Heilige Messe in der Josephskirche mit.

Pfarrer Ludger Keite leitete durch die Liturgie, Doris Hufnagl spielte klassische Werke auf der Querflöte, unter anderem aus der Kantate „Wachet auf“ von Johann Sebastian Bach.