Vom Göttlichen Wort

Eritreische Gemeinde in St. Konrad

1 PR logo SymbolVon Januar 2018 an wird die Eritreisch-Orthodoxe Kirchengemeinde Dortmund nun an jedem Sonntag ab 9.30 Uhr die St.-Konrad-Kirche zum Gottesdienst nutzen. Bislang ging das nur zweimal im Monat, d.h. an den übrigen Sonntagen fand die Gemeinde Zuflucht bei der Koptisch-Orthodoxen Kirchengemeinde in Unna-Massen.

Dort ist die Raumsituation aber sehr beengt, da die Gemeinde dort noch mal gewachsen ist. - Die Eritreer sind nun sehr froh und dankbar, dass sie nun fest in St. Konrad ihre Gottesdienststelle gefunden haben. - Der Konradsaal hingegen wird nicht an jedem Sonntag genutzt werden, da unsere Gemeinde ja auch noch Treffen dort veranstaltet. Ein besonderer Tag für die Eritreer wird wieder das große Patronatsfest sein, dass sie wegen der großen Teilnehmerzahl am Samstag 24.03. und Sonntag 25.03.2018 in der Pfarrkirche Vom Göttlichen Wort feiern. Die Kar- und Ostertage feiern sie in St. Konrad in der Woche nach unserem Osterfest.