Ferienfreizeit Ameland

Schon seit über 20 Jahren gibt es die Ferienfreizeit der St.Clemens-Gemeinde auf der holländischen Nordseeinsel Ameland.

Jedes Jahr verbringt eine Gruppe von 55 Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 bis 14 Jahren in den letzten beiden Wochen der Sommerferien gemeinsam eine tolle Zeit mit vielen verschiedenen Freizeitangeboten. Betreut werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei von einem erfahrenen, fünfzehnköpfigen Betreuerteam, das die zwei Wochen mit viel Herzblut vorbereitet und gestaltet.

Während der zwei Wochen wird ein vielfältiges Programm angeboten: Strandbesuche, Geländespiele, Sport, Kinoabend, Treckerfahrt am Strand, Fahrradtouren, Bastelangebote, Abende am Lagerfeuer, Partys und noch vieles mehr sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

Im Jahr 2020 findet die Ameland-Freizeit in der Zeit vom 25. Juli bis zum 07. August statt. Die Teilnahme kostet pro Kind 390 Euro. Bei Geschwisterkindern gibt es die Möglichkeit eines reduzierten Teilnehmendenbetrags.

In den Kosten enthalten sind: An- und Abreise per Bus, Unterbringung in Mehrbettzimmern im Gruppenhaus „Solingen 3“, Vollverpflegung, sämtliche evtl. anfallenden Eintritte und Gebühren.

Zusätzliche Kosten entstehen durch das Taschengeld (bis zu 25 Euro pro Kind)

Anmeldungen werden in der Zeit vom 2. Dezember bis zum 3. Januar durch das Pfarrbüro St. Clemens entgegengenommen.

Rechtzeitig vor der Freizeit findet ein Elternabend statt, an dem sich das Betreuerteam vorstellt und Fragen aller Art geklärt werden können.

Für Fragen vorab kann das Betreuerteam über die E-Mailadresse st.clemens.ameland@gmail.com erreicht werden.