Ökumenischer Kirchentag in luftiger Höhe eröffnet

„Wir wollen Ihnen ein Stück vom Himmel nach Hause bringen“: Mit einem Gottesdienst auf dem Dach eines Parkhauses in der Frankfurter Innenstadt ist am Donnerstagvormittag der Ökumenische Kirchentag in Frankfurt am Main eröffnet worden.

Motto „schaut hin“ mit neuer Bedeutung
Ein Ökumenischer Kirchentag am Computerbildschirm
Lange währte die Hoffnung auf einen „echten analogen Kirchentag“ – nun wird es ein fast ausschließlich digitaler.

Am Kirchentags-Samstag wird es dann rund 80 Veranstaltungen geben: Von 9.00 bis 19.00 Uhr sieht das digitale Programm zehn Schwerpunktthemen vor. Einem Thema wird jeweils eine Stunde gewidmet: Beispielsweise geht es um Ökumene, Kirche und Macht, Zusammenleben, internationale Verantwortung oder die Klimakrise. Angeboten werden zudem „digitale Stehtische“, gewissermaßen ein virtueller Begegnungsort auf der ÖKT-Website, wo man Leute ungezwungen kennenlernen kann – fast wie „in echt“.

https://www.oekt.de/

Palmsonntag: Ökumenischer Videogottesdienst aus St. Clemens

Pfarrer Ludger Keite und Pfarrerin Kerstin Schiffner laden ein zum Gottesdienst mit Predigt, Gebet und Musik in den eigenen vier Wänden.
Wir bringen am Palmsonntag, dem 28.3., den Gottesdienst in Ihr Wohnzimmer.
Diesmal ab 9.00 Uhr aus dem Pastoralen Raum Dortmund-Ost aus der Katholischen Kirche St. Clemens in Dortmund-Brackel.

Ökumenischer Videogottesdienst

Wir sind verbunden mit der Gemeinschaft der Gläubigen. Gebet und Beistand tun gut.

Das Tolle: Sie können zu jeder beliebigen Zeit den Gottesdienst sehen. Ob am Morgen nach dem Frühstück oder bei Kaffee und Kuchen am Nachmittag.
Zünden Sie gerne auch eine Kerze an, um so ein Gefühl des Gottesdienstes nach Hause zu holen. Denn auch virtuelle Gemeinschaft macht Mut!
Seien wir behütet.

Ludger Keite

Ludger Keite

Pfarrer

Kontakt

Telefon: +49 231 95 80 95-10

E-Mail: ludger.keite@kirche-dortmund-ost.de

Ökumenischer Video-Gottesdienst

Pfarrerin Miriam Helmert und Pfarrer Ludger Keite

Pfarrer Ludger Keite und Pfarrerin Miriam Helmert laden ein zum Gottesdienst mit Predigt, Gebet und Musik in den eigenen vier Wänden.
Wir bringen am 4. Fasten-Sonntag (14.03.2021) den Gottesdienst ins Wohnzimmer.
Diesmal aus der evangelischen Martin-Kirche im Unionviertel.

Ökumenischer Videogottesdienst

Wir sind verbunden mit der Gemeinschaft der Gläubigen.
Gebet und Beistand tun gut.

Das Tolle: Sie können zu jeder beliebigen Zeit den Gottesdienst sehen. Ob am Morgen nach dem Frühstück oder bei Kaffee und Kuchen am Nachmittag.
Zünden Sie gerne auch eine Kerze an, um so ein Gefühl des Gottesdienstes nach Hause zu holen. Denn auch virtuelle Gemeinschaft macht Mut!

Ludger Keite

Ludger Keite

Pfarrer

Kontakt

Telefon: +49 231 95 80 95-10

E-Mail: ludger.keite@kirche-dortmund-ost.de

Ökumenischer Videogottesdienst am 2. Fastensonntag

Pfarrer Ludger Keite und Pfarrerin Christel Schürmann
Pfarrer Ludger Keite und Pfarrerin Christel Schürmann

Pfarrer Ludger Keite und Pfarrerin Christel Schürmann laden ein zum Gottesdienst mit Predigt, Gebet und Musik in den eigenen vier Wänden.
Wir bringen am Sonntag (28.02.2021) den Gottesdienst ins Wohnzimmer.
Diesmal aus der St. Petri-Kirche.
Erleben sie die spektakuläre Wandlung des 500 Jahre alten Altars.

Ökumenischer Videogottesdienst

Wir sind verbunden mit der Gemeinschaft der Gläubigen. Gebet und Beistand tun gut.

Das Tolle: Sie können zu jeder beliebigen Zeit den Gottesdienst sehen. Ob am Morgen nach dem Frühstück oder bei Kaffee und Kuchen am Nachmittag.
Zünden Sie gerne auch eine Kerze an, um so ein Gefühl des Gottesdienstes nach Hause zu holen. Denn auch virtuelle Gemeinschaft macht Mut!

Ludger Keite

Ludger Keite

Pfarrer

Kontakt

Telefon: +49 231 95 80 95-10

E-Mail: ludger.keite@kirche-dortmund-ost.de

Ökumenischer Neujahrs-Gottesdienst

Gemeinsam mit Pastor Ludger Keite vom Katholischen Pastoralverband Dortmund-Ost und Pfarrerin Christel Schürrmann von der Evangelischen Stadtkirche Dortmund laden wir an Neujahr (1.1.2021) zu einem Video-Gottesdienst in die Evangelische Petrikirche in der Dortmunder Innenstadt ein.

Das Tolle: Sie können zu jeder beliebigen Zeit den Gottesdienst sehen. Ob am Morgen nach dem Frühstück oder bei Kaffee und Kuchen am Nachmittag. Zünden Sie gerne auch eine Kerze an, um so ein Gefühl des Gottesdienstes nach Hause zu holen. Denn auch virtuelle Gemeinschaft macht Mut!

Hier können Sie den Gottesdienst sehen oder klicken Sie auf das Bild.

Impuls zum 4. Ostersonntag

 

 

https://youtu.be/X6v2hQoW4KE

Heute kommt unser Impuls aus dem Knappschaftskrankenhaus Dortmund-Brackel. Dort ist Gemeindereferentin Martina Niedermaier tätig als Krankenhausseelsorgerin. Sie spricht darüber, was sie im Bild vom Guten Hirten an frohmachender und ermutigender Botschaft findet.

https://youtu.be/X6v2hQoW4KE