Wallfahrt nach Werl

Am Samstag, 29.06.2019 machten sich unsere vier Gemeinden aus dem Pastoralen Raum auf zur Wallfahrt nach Werl. In enger Anlegung an das Motto „Was für ein Vertrauen!“ des Evangelischen Kirchentages in Dortmund lautete das Motto „Auf dein Wort, Herr, lass uns vertrauen…“.

Wallfahrt bedeutet, dass wir einen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Bus zurückgelegten Weg als Symbol für unseren Lebensweg betrachten. Auf diesem Wallfahrtsweg beteten wir in den Anliegen, die die Teilnehmenden selbst mitbrachten, aber auch in gemeinsamen, öffentlichen Anliegen. Dabei wurde unser Lebensweg als Weg betrachtet, den Gott begleitet. An den Stationen des Weges wurde dieses Vertrauen auf Gott anhand verschiedener Bibelstellen gestärkt.